Viele Neuigkeiten!

Ticket (O-Wurf/ Mig&Addison) erreichte am vergangenen Sonntag einen 3.Platz im A-Lauf und im anschließenden A-Open einen 2. Platz! Herzlichen Glückwunsch!

Ihr Wurfbruder Ty machte wieder den Obedience 3-Ring unsicher und startete bei der DSV-Meisterschaft Obedience und mit einer tollen Vorstellung konnten sich Ty und Carina mit 263 Punkten und einem Vorzüglich den 3. Platz und damit ein Ticket zur dhv DM sichern! Wir drücken euch jetzt schon die Daumen!

Claudia und Stevie (Q-Wurf/Huck & Limit)  starteten beim Military und landeten von 200 Teilnehmern auf dem sagenhaften 1. Platz und erreichten die volle Punktzahl! Weiter so, ihr beiden!

Last but not least…unser jüngster in der heutigen Runde, der kleine Yaris aus dem letzten Wurf (U-Wurf/Leo & Birdy) hat eine ganz besondere Ausbildung mit Herrchen Daniel begonnen – er sucht hier bei uns in der Schweiz Trüffel! Nun hatte der kleine 5 Monate alte Yaris das erste Mal in „freier Wildbahn“ Erfolg! So eine tolle Aufgabe für einen Hund!

Yaris`“Beute“

Viel zu feiern!

Wir hatten die letzten Wochen viel zu feiern.
Zum einen zwei Geburtstage, der G -Wurf (Gadget & Blaze) feierte, leider ohne Choice, die uns schon verlassen hat, seinen neunten Geburtstag! Herzliche Glückwünsche! Dann wurde meine Addison, die allerbeste, schon zwölf Jahre alt…wo ist die Zeit hin? 

Zum anderen gab es Feiergründe im Agility und Obedience.
Carina ging mit ihren beiden Jungs Drover (H-Wurf/Buzz & Reason) und Ty (O-Wurf/Mig & Addison) beim HSV Kückhoven in der Obedience Klasse 3 an den Start und die drei haben richtig abgeräumt. Ty erlief sich mit 262 Punkten ein supertolles Vorzüglich und Drover erreichte mit 250 Punkten ein dickes Sehr Gut! Einfach klasse!
Hier könnt ihr Tys sehenswerte Prüfung anschauen!

Auch in der Klasse 3, jedoch im Agility, startete Key aus dem L-Wurf (Kindle & Addison) beim Heimspiel in Hamm: Sie gewann mit einem tollen, fehlerfreien Auftritt den A-Lauf und mit einem Fehler im Jumping auch die Kombinationswertung der Klasse 3! Super!
Hier ein tolles, aktuelles Foto von Keychen!

Weiter geht’s!

Der Frühling gibt sein bestes und damit steigen auch die Turnierbeteiligungen und die Fotoshootings der Wildsongs!

Cobie aus dem R-Wurf (Slick & Story) übt fleißig für ihre Frisbeekarriere (Fotos: Jasmin Keller)

Ganz die Mami <3

Allison (T-Wurf/Blaze & Leonie) setzt sich in den Kirschblüten in Szene

Derweil waren die „großen“ Wildsongs wieder im ASCA Agility unterwegs. In Holland startete Jillian (P-Wurf/Denzel & Addison) am Freitag und konnte 4 von 6 Läufen fehlerfrei nach Hause bringen. Dabei ist dieses tolle Foto entstanden!

Trudy (N-Wurf/ Eiffel & Flitz) startete sowohl Freitag als auch Samstag und brachte einige Schleifen mit nach Hause!

Viele Schleifen!

Wir waren beim ASCA-Event in Hückelhoven und konnten einige Schleifen mit in die Schweiz bringen!


Story (L-Wurf/Kindle & Addison) erlief sich 2 Rally Advanced X-legs mit sehr guten Punktzahlen.
Leonie (P-Wurf/Denzel & Addison) zeigte mit tollen Läufen im Obedience ihr Können, holte zwei legs und hat nun ihren Companion Dog Titel erreicht. Ebenso konnte sie ihren Rally Advanced Titel finishen, da sie sich in Advanced zwei X-legs verdiente!
Ebenso in Rally Advanced ging Birdy (N-Wurf/Eiffel & Flitz) an den Start und kann ebenfalls zwei x-legs für sich verbuchen!
Unser Neuzugang Francis startete im Showring in der Altersklasse 9-12 Monate, die er an drei von vier Tagen gewinnen konnte! Einmal wurde er viertplatziert!

Am selben Wochenende starteten Kathi und Peach (H-Wurf/Buzz & Reason) bei  der Rally Obedience Bundessiegerprüfung.  Peach landete mit einer tollen Leistung auf Platz 22 von 57 Startern in der Klasse 2.

Bei der ganzen Turnierreiserei kommt es etwas verspätet, aber ich möchte den J-Jungs (Taiko & Blaze) nachträglich ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren!

Ein besonderes Treffen

Wie schon hier im Blog berichtet, fand in Viersen ein großes ASCA-Event statt mit Rally, Show und Obedience.
Richterin der Conformation Show am Sonntag war Connie Blowers und das ist zumindest für die N-Würfler sicher kein ganz unbekannter Name. Connie ist die Züchterin und Besitzerin vom Vater des N-Wurfes, Eiffel, und so bot sich die vermutlich einmalige Gelegenheit, sie mal live zu treffen!
Wieviele E-Mails wir schon ausgetauscht haben, als es damals um die Planung des Wurfes und das Senden des Gefrierspermas ging…es waren SEHR viele! Und es gehört eben auch viel Vertrauen dazu, einer so gut wie unbekannten Person seinen Rüden zur Verfügung zu stellen! Umso schöner war es für Connie nun, fünf Jahre nach Geburt der Welpen meine Birdy und Katharinas Trudy zu treffen!
Danke Connie!
Katharina mit Trudy, Connie mit Birdy und Mama Flitz mit mir 🙂

Trial in Viersen!

Am Wochenende fand in Viersen ein großes Event des ASVAs statt und vor allem meine Addison-Kids haben groß abgeräumt!

Ty (O-Wurf/aus Mig) und Leonie (P-Wurf/aus Denzel) starteten bereits Samstag im Rally. Ty sicherte sich bei seinem Doppelstart in Masters und Excellent jeweils die Höchspunktzahl von 200 Punkten! Damit wurde er dann sowohl High in Trial aus auch High Combined! Leonie finishte mit einem X-Lauf ihren Rally Novice Excellent Titel!
Ebenso am Start war Peach aus dem H-Wurf (Buzz & Reason), die sich mit 196 Punkten in Excellent ihr zweites X-Leg in dieser Klasse sicherte!
Schon toll, aber es kam noch besser:
Sonntag startete Ty in Open CDX, erlief sich 194 Punkte, den ersten Platz und damit sein erstes CDX-leg!
Higgins (L-Wurf/aus Kindle) erreichte bei seinem dritten Novice Start sein drittes leg mit 192,5 Punkten, ebenso dem Klassensieg und darf sich nun Companion Dog nennen 🙂
Leonie probierte sich dann mit mir in Novice B und lief wie am Schnürchen: 197,5 Punkte, erster Platz und High in Trial!

Eine erfolgreiche Familie: Higgins, Leonie, Mama Addison und Ty! Aus ihren drei Würfen jeweils ein Kind erstplatziert!

Gruppenbild mit meinen fantastischen Welpenkäufern (und mir ;-)) und Richterin Debbie St. Jaques!     (Fotos: C. Lach)

Nicht unerwähnt lassen möchte ich hier Drover (H-Wurf), ein Buzz und Reason-Sohn, der ein wunderbares Debüt in der Königsklasse Utility hinlegte, auch wenn es knapp nicht für ein leg reichte, es ist in greifbarer Nähe…way to go!

Weiter geht’s!

Weiter geht es mit unseren fleißigen Wildsongs!
Beim Obedience Turnier in Marl traten gleich zwei Nachzuchten in der Klasse 3 an:
Juna aus dem H-Wurf (Buzz & Reason) und Ty aus dem O-Wurf (Mig & Addison).
Die Dame hatte dabei die Nase vorn und holte sich mit 276 Punkten ein tolles Vorzüglich und den ersten Platz! Super!
Ty legte ebenfalls eine absolut sehenswerte Vorstellung hin und erreichte mit  244 Punkten ein Sehr Gut! Herzlichen Glückwunsch!
Apropros sehenswert: Hier findet ihr den Bericht und das Video zu Tys Start!

Ebenfalls unterwegs, aber in Sachen Agility war Trudy aus dem N-Wurf (Eiffel & Flitz). Sie startete in Dortmund Wickede-Asseln und konnte sich mit einem tollen Lauf ihr letztes Aufstiegs-V  und den ersten Platz sichern und turnt ab jetzt in Klasse 2! Weiter so 🙂

Saisonstart!

Die Saison ist gestartet und die Wildsongs müssen über den Winter sehr fleißig gewesen sein, denn es haben einige losgelegt wie die Feuerwehr 😀
Key aus dem L-Wurf (Kindle & Addison) machte, noch in der Halle, den Anfang und holte sich bei ihrem ersten VDH-Turnier des Jahres mit einem fehlerfreien Lauf und dem zweiten Platz gleich die Bestätigung, um auch nächstes Jahr in Klasse 3 antreten zu dürfen! Spitze! Hier der tolle Lauf in bewegten Bildern:

Ebenfalls nächstes Jahr in der Agility Klasse 3 verbleiben nächstes Jahr Keys Bruder Piet, der auf dem dritten Rang landete und ihre Halbschwester Ticket (O-Wurf/ Mig & Addison), die vor ihm auf den zweiten Platz landete! Herzlichen Glückwunsch!

Im Obedience war Keys Bruder Higgins unterwegs: Bei seinem Debüt im ASCA Obedience Ring sicherte er sich mit zwei Starts zwei legs und den Klassensieg! Weiter so!

Winnie

Winnie aus unserem P-Wurf (Denzel & Addison) hat für eine Wildsong-Premiere gesorgt:
Gemeinsam mit Annette und ihrem großen vierbeinigen Freund nahmen die drei an ihrem ersten Horse & Dog Trial (EWU Rheinland) teil und haben sich dabei gleich den vierten Platz gesichert! Herzlichen Glückwunsch!

Tolle Eindrücke von dem Dreier-Team hat Stefan Roy eingefangen…wenn Winnie den Blick mal nicht von ihrer Mami hat