Monat: Dezember 2016

Agility in der Schweiz

Hier in der Schweiz gehen gücklicherweise die Hallenturniere weiter, während in Deutschland doch wohl oftmals das Agility Winterpause hat.
Zu einem ganz besonderen Start kam es bei Anja und Ray (E-Wurf/ Camden & Blaze), der nach zahlreichen Podestplätzen und vielen schönen Momenten seinen Abschied vom Turniergeschehen feierte. Und einen solchen schönen Moment schenkten sich Anja und Ray dann auch an diesem Samstag, Ray lief bei seinem Abschied im Open Large 3 auf den zweiten Platz! Was ein toller Abschied! Ich wünsche euch noch viele gesunde Jahre abseits des Sports <3
7o3wsawm

Seine Schwester Snaffle schlug dann einen Tag später zu und lief mit Anja im Open Large 3 auf den dritten Rang! Herzlichen Glückwunsch!
0xfoqpx7

Auch Leonie (P-Wurf/Denzel &Addison) war in St. Gallen am Start. Hierbei muss ich noch kurz einschieben, dass ich wohl ihren ersten Turnierstart unterschlagen habe, bei dem sie sich direkt eine Aufstiegsqualifikation holte :-)) Zurück zum Wochenende: Hier lief Leonie am Samstag auf den zweiten Rang in Open und am Sonntag blieb sie erneut fehlerfrei im Offiziellen, gewann diesen Lauf und steht nun schon kurz vor dem Aufstieg

tlzp26uy

Story (L-Wurf/Kindle & Addison)  lief am Samstag einen Nuller und belegte den vierten Rang – juchhu, noch ein Nuller zum Aufstieg! Der blieb uns dann Sonntag leider wegen einer klitzekleinen Stange verwehrt…aber das wird schon noch 😉

 

 

ASCA Trial in Niederkrüchten

Am vergangen ersten Dezemberwochenende ging es für VIELE Wildsongs nach Niederkrüchten zum Agilitytrial des ASVAs.

Ganz untypisch kommen heute mal die Ergebnisse meiner beiden Starterinnen zuerst – Samstag mussten wir leider absagen wegen Krankheit von mir 🙁  So legte dann Story (L-Wurf/Kindle & Addison) gleich gut am Sonntag los und holte sich Qualis in beiden Jumpings…ein Video gleich im Anschluss! Im weiteren Verlauf ließ dann leider meine Kraft etwas nach, so dass in den 2 abschließenden Gamble-Läufen die Besitzerin von Storys Wurfschwester, Johanna, nach ganz kurzer Vorbereitungszeit mit ihr an den Start ging – und meine unkomplizierte Story machte ihre Sache mit einer fremden Hundeführerin einfach toll 🙂  Johanna führte sie dazu noch fantastisch, so dass sie wirklich in beiden Läufen ein Q zusammen holten und damit hat Story den neuen Titel GS-O! Großes Dankeschön, Johanna, fürs spontane Einspringen!

Leonie (P-Wurf/Denzel & Addison) feierte dann Sonntag ihr ASCA-Debüt und konnte sich direkt im Jumping qualifizieren! Im Gamble konnte ich dann wie oben beschrieben nicht mehr starten, hier sprang Trudys Besitzerin, Katharina, ein. Leonie hat ihre Sache unheimlich toll gemacht, sie ist ja nun noch kein turniererfahrener Hund. Aber sie ließ sich gar nicht ablenken und es klappte ein Gamble-Q und das mit dem Klassensieg!

Limit aus dem M-Wurf (Yankee & Ditty) holte sich am Sonntag mit fehlerfreien Läufen zwei Qualifizierungen in Jumping Elite und Martina und sie schafften ebenso zwei Qs in Gamblers Novice und damit den neuen Titel GS-N. Herzliche Gratulation!

Nun geht es weiter mit Leonies Schwester Jillian, die an ihrem zweiten ASCA Wochenende wieder mächtig abräumte. So schaffte sie am Samstag, toll vorgeführt von Yvonne, in 5 von 6 Läufen Qualifizierungen und konnte am Ende des Wochenendes DREI neue Titel mit nach Hause nehmen: GS-O, RS-N und JS-E! Einfach spitze, ihr beiden!

Storys Bruder Higgins holte sich Qs in Gamblers Open und Jumping Novice sowie eine 5er Qualifikation in Regular Novice und zeigte auch sonst richtig schöne Läufe! Ihr habt das super gemacht!

Die dritte im Bunde aus dem L-Wurf, Key, sicherte sich beide Tage einige Qs auf dem Weg zum ATCH und schrammte Sonntag nur knapp am High in Trial vorbei. Hier kommen wir auch zum Highlight des gesamten Wildsong-Wochenendes! In der „Königsklasse“ Jumping Elite lieferten sich die drei Wildsongs Key, Trudy und Jillian nämlich ein knappes Rennen um die vorderen Plätze…soooo toll! Seht selbst, hier die Liste:

IMG_3689

und hier das Vergleichsvideo Key (L-Wurf/Kindle & Addison) und Trudy (N-Wurf/Eiffel & Flitz) – knapper gehts wohl nicht :-))

Trudy holte dann auch einige Qs für den langen Weg zum ATCH – es wird ein spannendes Jahr 2017!

Geballte Neuigkeiten

Auch im Dezember gibt es viel von den Wildsongs zu berichten! Wir fangen an mit einem tollen Gruppenfoto <3

6bbrsv2y
Von links nach rechts: May (D-Wurf/Jago & Zora), Lio und Melody (beide M-Wurf/Yankee & Ditty) und Welpi Cobie (R-Wurf/Slick & Story)

Von dem Bruder der beiden M-Würfler oben, Dexter, gibt es ebenfalls ein aktuelles, sehr sehr schickes Foto von PC-Photography

dexter

Sportliche Neuigkeiten gibt es von Snaffle (E-Wurf/Camden & Blaze) und Anja, die am vergangen Sonntag in der Agility Large 3 auf den dritten Platz rannten! Herzlichen Glückwunsch!
15410002_10210777126562371_1753473884_o

Auch Trudy (N-Wurf/Eiffel & Flitz) lief in der A1 Large in Herne ihren dritten Nuller, doch leider kamen sie und Katharina trotz einer hohen Geschwindigkeit von 4,74 m/s „nur“ auf den vierten Platz. So muss der Aufstieg noch etwas warten… 😀