Kategorie: Z-Wurf

Corona hin oder her: es gibt viele News

Aufmerksame Beobachter meiner Homepage wissen es ja bereits: ungeplant ist bei mir der A2-Wurf Wurf gelandet. In fast 20 Jahren Zucht und nachdem ich einmal das gesamte Alphabet durch habe ist dies mein erster sogenannter “Ups-Wurf”. Trotz der Umstände ist dies eine absolut tolle Anpaarung und die Welpen (3 Mädels, 4 Jungs) entwickeln sich prächtig. Nun haben schon fast alle die Äuglein offen und die Tage wird es neue Fotos geben. Hier der stolze Papa Olly in Herbstkulisse:
Key, eine Nachtzuchthündin aus meinem L-Wurf ist diejenige, die Ollys Charme in einem kurzen Moment der Unaufmerksamkeit verfallen ist. Sie ist mit ihrem Frauchen hier bei mir zu Besuch und meistert ihre neue Rolle als Mutter ganz hervorragend, wie alles andere im Leben auch – verlangt aber auch schon wieder nach Action. Definitiv keine Stay-at-Home-Mum 😉

Tolle News gibt es auch von meiner Kafi, die kürzlich ihre Ankörung mit Bravour bestanden hat

Peach aus meinem H-Wurf war auch wieder fleissig beim Rally Obedience. Ich bin stolz auf euch!

Spell aus meinem U-Wurf (Leonardo x Birdy) hat in Österreich die Begleithundprüfung (BH-VT) mit einem Vorzüglich bestanden. Viele herzliche Glückwünsche 🙂

Tabus Bruder, Stevie aus dem Q-Wurf (Huck x Limit) hat mit seinem Frauchen seine erste Begleithund 2 Prüfung bestanden. Ich denke, man sieht dass die beiden ein wirklich tolles Team sind. Weiter so 🙂

Weitere tolle Neuigkeiten gibt es auch aus Belgien von Swiss aus dem X-Wurf (Dax x Fly), die beim jährlichen Augen-Check war. Das Ergebnis: frei in allen Punkten, so muss das sein 🙂 Gleichzeitig haben die X-Würfler auch schon ihren ersten Geburtstag gefeiert, unglaublich wie die Zeit rennt!

Hier gibt es nun auch noch die fertige Collage mit allen kleinen “Brossies” kurz vorm Auszug. Wie ich höre, haben sich alle sehr gut in ihren neuen Familien eingefügt und es macht mich sehr glücklich, so tolle Welpeneltern gefunden zu haben 🙂

Ebenso schöne Neuigkeiten gibt es aus Slovenien: bei den Alpine River Aussies ist Joy, ein Nachtzuchtrüde aus meinem T-Wurf (Blaze x Leonie) zum ersten Mal Papa geworden. Weitere Infos gibt es hier: http://www.alpineriver.si/AlpineRiver/alpineriver.htm

Zu guter Letzt auch noch Glückwünsche an alle P-Wurf-“Puppies”, die nun schon stolze 6 Jahre alt sind. Ich hoffe, ihr macht euren Menschen jeden Tag genauso viel Freude wie Leonie mir – hier seht ihr sie mit einem Teil ihrer Familie (Nichte Party, Leonie, Schwestern Key und Story, Nichte Charlize und Neffe Gene)

Das langersehnte Z-Wurf-Update

Die ersten Tage des Z-Wurfs waren ein ständiges Auf und Ab der Gefühle – Erleichterung, nachdem die anstrengende Geburt überstanden war und es Birdy und den neun Puppies gut ging, bis dann Sorge, Verzweiflung und Trauer eintraten: die Welpen entwickelten sich in den ersten Tagen nicht positiv und trotz aller Bemühen verstarb ein Rüde und eine Hündin. Wir brachten die verstorbenen Welpen in die Pathologie, haben aber bisher kein Ergebnis und so legte sich die Angst um die übrigen Welpen nur langsam. Seit einigen Tagen nun ist die Entwicklung ausschließlich positiv und so freuen wir uns jetzt langsam über diesen tollen Wurf mit 3 Mädels und 4 Jungs. Hier also auch endlich die ersten Bilder! Mehr davon und weitere Infos findet ihr unter Welpen

Auch der Z-Wurf ist gelandet!

Nun ist auch unser Z-Wurf von Birdy und Ross am Mittwoch (05.08.2020) wohlbehalten angekommen – wir freuen uns sehr über 9 Welpen (4 Hündinnen und 5 Rüden) in black bi und tri.
Es war eine anstrengende und lange Geburt und dass es Birdy und den Welpen so hervorragend geht, haben wir nicht unwesentlich unserem sehr geschätzten Tierarzt Dr.med.vet. Elmer Ahrens, Pfotendoc Flawil (Link) zu verdanken ♡ Danke an dieser Stelle von ganzem Herzen!

Wir gönnen der frischgebackenen Mutter noch etwas Ruhe bevor in den nächsten Tagen die Einzelfotos folgen!