Langsam wird es schon unheimlich…

http://wildsongaussies.ch/wordpress/?p=118

…die Wildsong-Nachzucht hat schon wieder ordentlich abgeräumt an diesem Samstag 🙂

An dieser Stelle einmal ein ganz großes Dankeschön an alle Besitzer/innen, die meine Nachzucht in jeglicher Hinsicht so tolle Zuhause geben!

Early aus dem K-Wurf (Beamer & Flitz) hat momentan einen richtigen Lauf – ein erneutes Vorzüglich mit 269 Punkten in der Klasse 3 erliefen sich er und Sylvia beim SGV Köppern und belegten den 3. Platz. Einfach Wahnsinn!

Hier Early (links) mit seinem Rudelmitglied 🙂

earlyobedience

Ganz knapp am V0 vorbei schlitterten heute sowohl Tanja und Ticket (O-Wurf/ Mig & Addison) als auch Günter und Chilly (L-Wurf/Kindle & Addison), die beide in der A1 starten.

Ticket hatte bei ihrer offiziellen Turnierpremiere eine Verweigerung und wurde Vierte. Im Spiel liefen die beiden dann ebenfalls auf den vierten Platz. Weiter so, ihr zwei!

Ticket (links) mit ihrer Rudelfreundin Thai

ticket

Chilly hatte einen Parcourfehler und wurde ebenfalls Vierte mit einer tollen Zeit! Ich wünsche euch das Quäntchen Glück für euren nächsten Start 🙂

chilly

Bei dem selben Turnier war auch Chillys Wurfbruder Piet (L-Wurf/Kindle & Addison) am Start und konnte beim Spiel den dritten Platz belegen! Herzlichen Glückwunsch! Hier noch zwei brandneue, tolle Fotos von Piet 🙂

piet1

piet2

Ty (O-Wurf/Mig & Addison) hatte heute mit Carina Obedience 1 Premiere und erlief ein Gut mit 191,5 Punkten. Bis auf zwei teure Nullrunden (Distanzkontrolle und Box) lagen alle Übungen im vorzüglichen Bereich. Vor allem die mit 9,5/10 Punkten bewertete Fußarbeit zeigt, dass dieses junge Team sicher eine tolle Zukunft vor sich hat!