Untersuchungen mal vier

http://wildsongaussies.ch/wordpress/?p=509

Gleich drei Hunde aus meiner Nachzucht machten sich im Dezember auf zum offiziellen Röntgen und nun haben uns die Auswertungen erreicht. Besser hätte es nun wirklich nicht ausfallen können! Danke an alle Besitzerinnen, dass ihr mir so ein Feedback zu meinen Verpaarungen ermöglicht 🙂 🙂

Key (L-Wurf) aus Kindle und Addison: HD A1, ED 0/0,

Trudy (N-Wurf) aus Eiffel und Flitz: HD A1, ED 0/0,

Smilla (O-Wurf) aus Mig und Addison: HD A1, ED 0/0 und OCD frei.
Alle Auswertungen nahm Dr. Viefhues/Ahlen vor.

Ebenso gute Neuigkeiten gibt es von dem achtjährigen Deuce, einer Camden und Blaze-Nachzucht aus dem E-Wurf. Ihm wurden in allen Punkten freie Augen bescheinigt. Danke Martina, dass du ihn vorgestellt hast!