Fleißig am Feiertag…

http://wildsongaussies.ch/wordpress/?p=96

…waren sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland heute einige Hunde meiner Nachzucht:

Stephen (K-Wurf, Beamer & Flitz) schlug erneut mit Sabine zu und erlief sich einen dritten Platz im A-Lauf der Klasse 3 in Harthausen. Herzlichen Glückwunsch!

stephenagi

Ebenfalls im Agilityparcour waren Life und Ticket aus dem O-Wurf (Mig & Addison) unterwegs. Ticket startete als “weißer Hund” (d.h. ohne Wertung, zur Übung) und konnte mit einem Null-Fehler-Lauf zeigen, dass sie und Tanja bereit für ihren ersten offiziellen Turnierstart sind 🙂

Life startet hier in der Schweiz in A Large und hatte in Wattwil zwei tolle Läufe. Im nichtoffiziellen Lauf blieben sie und Danilo fehlerfrei, im Offiziellen fiel dann eine Stange. Weiter so!
Offizieller Lauf:

Nichtoffizieller Lauf:

Ebenfalls in Wattwil an den Start ging meine Birdy. Sie überzeugt mich einfach immer wieder und legte bei ihrem ersten Start nach dem Aufstieg gleich einen fehlerfreien Lauf im Offiziellen hin und wurde Zweite. Den vorherigen Nichtoffiziellen schloss sie als Dritte ebenfalls ohne Fehler ab 🙂 🙂 Als Preise gab es, passend zum heutigen Wetter, Sonnenschirme. Hier also Birdy mit ihren Preisen!

birdyschirme

Fleißig waren auch Jeddy (M-Wurf, Yankee & Ditty) und Aileen in Münster und zwar im Dienste der Wissenschaft. Sie nahmen an einer Untersuchung der Biomechanik eines springenden Hundes an der Universität Münster teil. Hier die dazugehörigen Fotos eines sehr geduldigen Jeddys, der die vierstündige Untersuchung toll mitgemacht hat.

jeddystudie1

jeddystudie2jeddystudie3