Kategorie: F-Wurf

Jimmy bei der Rettungshunde WM

Jimmy (F-Wurf aus Puzzle und Zora) war – wie schon die vergangenen Jahre – Mitglied des deutschen Teams bei der Rettungshunde Weltmeisterschaft und trat, zusammen mit seiner Hundeführerin Gabi, die Reise nach Rumänien an.
Dort gelang den beiden ein unglaublicher dritter Platz! Besonders erwähnenswert: Bei der Suche erreichten die beiden die VOLLE Punktzahl und das bei sehr anstrengenden, heissen Temperaturen!
Ihr seid einfach nur toll!!!
Jimmys bisherige Bilanz von 5 Weltmeisterschaften:

1 x Vize Weltmeister

1 x 5. Platz

1 x 9. Platz

1 x 3. Platz
jimmyyyyy

Die fleissigen Wildsong-Jungs

Wie schon in der Überschrift zu lesen, war dieses Wochenende die männliche Riege der Wildsongs erfolgreich.

Beginnen wir mit Lio aus dem M-Wurf (Yankee & Ditty), der auf der Ausstellung in Dortmund die Offene Klasse Rüden mit einer vorzüglichen Bewertung gewann und somit neuer VDH Champion ist! Ich freue mich SEHR! Nach seiner Schwester Limit der zweite CH aus diesem Wurf   Danke an Martina, die Lio zu diesem Erfolg geführt hat!

Am Samstag machte L-Würfler Higgins (Kindle & Addison) dann an gleicher Stelle weiter und wurde mit einem Vorzüglich 4 bewertet! Weiter so!

higginsdortmund

Nun geht es sportlich weiter: Kid aus dem K-Wurf (Beamer & Flitz) hatte sich bei den WM/EO-Qualifikationen im Agility für das Finale in Dortmund qualifiziert! Leider hat es nicht für das WM-Team gereicht, aber beim fehlerfreien Jumping-Lauf haben Markus und Kid gezeigt, dass sie oben mithalten können: Platz 2 in diesem absolut starken Starterfeld! Und es ist alleine schon toll, beim Finale mitzulaufen!

Ty (Mig & Adddison), ein O-Würfler, startete erneut in der Klasse 2 im Obedience. Nach seinem, wie berichtet, sehr erfolgreichem Debüt, legt er bei seinem zweiten Start in dieser Klasse jetzt nochmal einen drauf: Vorzüglich, geniale 291 Punkte und damit 1. Platz – ich glaub mehr muss man nicht sagen! Way to go!!

Seine allererste Prüfung überhaupt lief der noch junge Jaxson aus dem P-Wurf (Denzel & Addison): die in Deutschland obligatorische Einstiegsprüfung in den Hundesport – Begleithundeprüfung! Und zusammen mit Bozena hat er diese wunderbar gemeistert! Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche euch viel Spass bei eurer weiteren sportlichen Laufbahn!

Ein absoluter Souverän in Sachen Prüfungsgeschehen dagegen ist Rettungshund Jimmy aus dem F-Wurf (Puzzle & Zora), der bereits zum siebten Mal an der Deutschen Meisterschaft der Rettungshunde teilnahm. Er erreichte einen genialen 5. Platz – ich bin so stolz auf eine jahrelang konstante Leistung! Wahnsinn, Gabi und Jimmy!
jimmyrhwm

Nun bin ich gespannt, ob die Wildsong-Mädels (zugegeben, es gibt wohl mehr Jungs…) bald nachlegen 😀 !!!

Und weiter geht’s…

…mit den Neuigkeiten.

Am Sonntag starteten Carin und Magic (D-Wurf/Jago & Zora) in Birmensdorf in der Agility Klasse 2 und konnten sich im Offiziellen Lauf mit einer fehlerfreien Vorführung den 2. Platz unter Richter Daniel Heckendorn sichern! Im Open Large 2 lief es dann noch besser, erneut blieben die beiden fehlerfrei und zwar mit Bestzeit! Herzlichen Glückwunsch!

Einen Tagesabschluss, wie man ihn nicht alle Tage sieht, gelang Kristiane, die sowohl mit Faith aus dem F-Wurf (Puzzle & Zora) als auch Juna aus dem H-Wurf (Buzz & Reason) in der Obedience Klasse 2 beim MV Oestrich an den Start ging. Die beiden Rudelpartnerinnen Juna und Faith waren sich einig – beide zeigten eine vorzügliche Leistung mit 278 Punkten – und teilten sich somit den Klassensieg! Herzlichen Glückwunsch und viel Spass in der Klasse 3 🙂

Juna-Kristiane

Kristiane und Juna (oben) und Faith (unten)

Faith-Kristiane

Rettungshunde WM in Dänemark

Unter den diesjährigen Teilnehmern der Rettungshunde WM in Dänemark waren die Wildsongs, wie schon in den vergangenen Jahren, sehr gut durch Gabi und Jimmy aus dem F-Wurf (Puzzle & Zora) vertreten.

6xtl4725

Alleine die Qualifikation ist schon eine Auszeichnung, da die Anzahl der startenden Teams pro Land und Orgnisation begrenzt ist.

Erneut konnten Jimmy und Gabi überzeugen! Sie erreichten Platz 9 in der Disziplin Trümmer B!

nuvjeq8x
Das bedeutet bei vier teilgenommenen Weltmeisterschaften war dieses Team dreimal in den Top Ten! Eine Wahnsinnsleistung! Ich bin furchtbar stolz auf euch!

Und hier kommen die Fotos von Jimmy in Aktion 🙂 🙂 🙂

Copyright: Jesper Holm

jimmy.rhwm

jimmy-rhwm1jimmy-rhwm2jimmy-rhwm4

Wieder einmal viel zu berichten…

…gibt es vom vergangenen Wochenende. Bitte seid zur Zeit etwas geduldig, ihr seid alle so fleißig, da dauert die Berichterstattung etwas 🙂

Ty aus dem O-Wurf (Mig & Addison) bestand seine Ausdauerprüfung! Klasse!

ty-ausdauer

Tys Schwester Life hatte einen Sahne-Tag im Agility! Sie gewann sowohl den Offiziellen Lauf als auch den Jumping in St. Gallen in der Klasse Large A und darf nun in der Klasse 1 starten! Super, Danilo und Life  🙂

Ebenfalls dort unterwegs waren Anja und Snaffle (E-Wurf/Camden & Blaze). Sie gewann den Offiziellen Lauf in der Klasse 2 und benötigt noch eine Aufstiegsqualifikation! Daumen sind gedrückt!

Am Sonntag startete dann ich dort mit Kindle, dem Geburtstagshund der vergangenen Woche 😉 Er blieb sowohl im Offiziellen (4.Platz) als auch im Open (2.Platz) fehlerfrei 🙂 Braver Bub!

Meine Birdy aus dem N-Wurf (Eiffel & Flitz) hatte ebenfalls zwei fehlerfreie Läufe – den Open konnte sie gewinnen und im Jumping wurden wir beide Vierte! Bin sehr glücklich mit dieser jungen Hündin 🙂

Kristiane war mit ihren Mädels beim Bergischen PHV erfolgreich im Obedience. Im rudelinternen Duell hatte Yuna aus unserem H-Wurf (Buzz & Reason) die Nase vorn und gewann die Klasse 2 mit einem Vorzüglich und tollen 274 Punkten! Faith (F-Wurf/Puzzle & Zora) erreichte 214 Punkte, den vierten Platz und ein Gut 🙂 Weiter so, ihr drei!

faith-yuna

Richtig tolle Bildnews gibt es von Yuma aus dem L-Wurf (Kindle & Addison)yuma

Copyright by pelzer-photographie.com

Und über die tolle Arbeit, die Susann und Mika aus dem F-Wurf (Puzzle & Zora), machen, haben wir bereits berichtet. Heute erreichte mich dann dieses Foto, ich glaub das sagt alles…Wahnsinn, was ihr leistet!
mika                                               Copyright: Susann Leumer-Ergotherapie.Coaching.Tiergestützte Therapie

 

Aussies only in Donaueschingen

Am vergangenen Wochenende waren in Donaueschingen bei der vom CASD veranstalteten Kombination aus Rally, Obedience, Agility und Show viele, viele Wildsongs am Start.

rg80ie6m

von links nach rechts: Birdy, Stephen, Chilly, Deuce, Faith, Juna, Limit, Peach, Piet, Story und Cooper

Los ging es am Freitag mit Rally, wo Kathi mit Peach (H-Wurf/Buzz & Reason) im Rally startete. Das Team erreichte ein Gut mit 77 Punkten und den 10. Platz. Am Sonntag ging es für die beiden im Obedience weiter und sie konnten die Klasse 3 mit einem Gut bestehen.

Auch im Obedience unterwegs war Peachs Wurfschwester Juna, die bei ihrer Premiere in der Klasse 2 ein Sehr Gut mit 233 Punkten schaffte. Rudelpartnerin Faith (F-Wurf/ Puzle & Zora) wurde ebenfalls in dieser Klasse von Kristiane vorgestellt und nach einer tollen Vorstellung mit 272,5 Punkten und somit einem Vorzüglich belohnt.

9x3d2j8p

Die erfolgreichen Obedience-Starterinnen: Faith, Juna, Peach und Mama Reason

Im Agility ging es dann am Samstag erfolgreich weiter: Chilly aus dem L-Wurf (Kindle & Addison) konnte mit Günter den A-Lauf in der A1 fehlerfrei und in Bestzeit ins Ziel bringen! Eine weitere Aufstiegsqualifikation 🙂 Ihre Schwester Story machte es ihr im Jumping nach, blieb fehlerfrei und landete auf Platz 2.

fx84ejn7

Die Schwestern aus dem L-Wurf: Chilly und Story mit ihren Agility-Schleifen

 

nkaz0ff2

Story; Foto von Tierphotografie.com – Angela Münzel-Hashish

Im Mannschaftslauf konnten sich ebenfalls zwei Teams mit Wildsong-Beteiligung platzieren: Birdy (N-Wurf/ Eiffel & Flitz), Story und Stephen (K-Wurf/ Beamer & Flitz) landeten auf Patz 2. Direkt dahinter reihte sich das Team um Chilly und Cooper (K-Wurf/Beamer & Flitz) ein.

0cissfvn

Cooper, Chilly, Story, Stephen und Birdy

Sonntag rundete dann die Ausstellung das schöne Wochenende ab. Lio aus dem M-Wurf (Yankee & Ditty) startete in der Offenen Klasse und wurde von 15 ausgestellten Rüden Zweiter und bekam eine vorzügliche Bewertung. Seine Schwester Limit wurde mit V4 in der Championklasse bewertet.

g2ploxp2

Lio und seine V2-Schleife

In der Offenen Klasse Hündinnen waren dann Story und Birdy gemeldet. Beide zeigten sich sehr schön und konnten sich in dieser stark besetzten Klasse mit 18 ausgestellten Hündinnen die Bewertung Vorzüglich sichern! Ich bin sehr zufrieden mit meinen beiden jungen Hündinnen!

Gleichzeitig bedeutete dies auch, dass Story die schönste Schleife für die Wildsongs mit nach Hause brachte: dank ihrer vorzüglichen Show-Bewertung und dem 2. Platz im Jumping landete sie im Combination Cup auf dem zweiten Platz!!

IMG_3430

Ich möchte allen BesitzerInnen zu ihren Erfolgen gratulieren! Toll, was ihr euch für eine Arbeit macht 🙂

Mein ganz besonderer Dank gilt Dorothee für ihre unermüdliche Hilfe am Sonntag 🙂