Kategorie: P-Wurf

Agility in Belgien

Bei einem sehr heißen Agility-Wochenende in Belgien waren einige Wildsongs versammelt und am Start!
Jillian (P-Wurf/Denzel & Addison) und Yvonne gingen weiter auf Jagd nach den fehlenden Qs für den ATCH und waren erfolgreich! Ebenso mit Yvonne turnte Livvy (R-Wurf/Slick & Story) in den Jumpings mit und erlief sich ihren ersten Titel: JS-N!

Livvys Mom Story startete ebenfalls nur im Jumping und erlief sich mit ihrer Leihhundeführerin Katharina ihren Jumping Elite Outstanding Performance Titel! Yes!

Storys Bruder Higgins und Schwester Key zeigten ebenso tolle Läufe! Key räumte auch viele Qs ab und wurde Sonntag zum Pick of the Judge, also Lieblingshund von Richtern Sue Graham auserwählt! Klasse gemacht!
Auch Birdy, Leonie, Tabu und Charlize, diese bei ihrem Turnierdebüt, zeigten schöne und qualifizierende Läufe! Ich hatte also genug zu tun 🙂
Das Sahnehäubchen setzte dann am Sonntag Trudy (N-Wurf/Eiffel & Flitz), die das ganze Wochenende schon gut lief und sich dann den HIGH IN LEVEL Elite und HIGH IN TRIAL sicherte!
Somit gingen Sonntag beide große Auszeichnungen an Wildsongs! Ihr macht mich ALLE echt stolz!

Johanna und Key (Pick of the judge), Katharina und Trudy (High in Level Elite & High in Trial) und Richterin Sue Graham

Obedience Cracks am Werk :-)

Gleich zwei tolle Neuigkeiten gibt es aus dem Obedience-Bereich!

Ty (O-Wurf/Mig & Addison) und Carina haben eine außergewöhnlich tolle Obedience-Karriere in der Klasse 3 gestartet, die nun mit dem DEUTSCHEN OBEDIENCE CHAMPION belohnt wird! Allerherzlichste Glückwünsche!


Fotos: V. Kemper

Tolle Post aus den USA vom ASCA bekamen meine Leonie und ich! Leonie ist in der vergangenen „Saison“ auf Platz acht der Finals-Liste in der Klasse Novice gelandet! Ich bin sehr stolz auf meine wilde Hummel, die soooo konzentriert arbeitet! 

Einmal alles dabei!

Letzten Monat haben meine Wildsong-Nachzuchten mal wieder bewiesen, dass sie für alles zu haben sind!

Winnie (P-Wurf/Denzel & Addison) und Annette starteten bei ihrem zweiten Horse & Dog Trail, C- Trophy EWU und räumten mächtig ab! 3. Platz von 12 Startern! Herzlichen Glückwunsch!

Wayden, unser U-Wurf-Einzelwelpe (Tyce & Birdy) geht fleißig seinem Hobby Mantrailing nach und das sieht doch schon prima aus!

Groß abgeräumt haben auch Bounty (I-Wurf/Mig & Bizzy) im letzten Agility-Jahr und wurden dafür vom CASD ausgezeichnet! Ihre Halbschwester Ticket aus dem O-Wurf (Mig & Addison) landete dann bei dem ASSD/CASD Turnier in Rödermark auf Kombi-Platz 2 der Klasse 3! Tolle Leistungen!

Links Bounty, rechts Ticket 🙂

Auch Tickets Wurfbruder Woody schlug an diesem Wochenende in Rödermark zu. Erst durfte er sich die große Award of Merit-Schleife für den dritten Platz in der Wertung Klasse 3 Obedience abholen und wurde dann noch mit einem Sieg bei dem ausgerichteten Obedience Turnier in der Klasse 3 Clubmeister! Super gemacht!

Ebenfalls beim Award of Merit sehr erfolgreich war Anjas Taylor aus dem H-Wurf (Buzz & Reason), der die Wertung der Klasse VK2 gewann! Herzlichste Glückwwünsche!

 

Weiter geht’s!

Der Frühling gibt sein bestes und damit steigen auch die Turnierbeteiligungen und die Fotoshootings der Wildsongs!

Cobie aus dem R-Wurf (Slick & Story) übt fleißig für ihre Frisbeekarriere (Fotos: Jasmin Keller)

Ganz die Mami <3

Allison (T-Wurf/Blaze & Leonie) setzt sich in den Kirschblüten in Szene

Derweil waren die „großen“ Wildsongs wieder im ASCA Agility unterwegs. In Holland startete Jillian (P-Wurf/Denzel & Addison) am Freitag und konnte 4 von 6 Läufen fehlerfrei nach Hause bringen. Dabei ist dieses tolle Foto entstanden!

Trudy (N-Wurf/ Eiffel & Flitz) startete sowohl Freitag als auch Samstag und brachte einige Schleifen mit nach Hause!

Viele Schleifen!

Wir waren beim ASCA-Event in Hückelhoven und konnten einige Schleifen mit in die Schweiz bringen!


Story (L-Wurf/Kindle & Addison) erlief sich 2 Rally Advanced X-legs mit sehr guten Punktzahlen.
Leonie (P-Wurf/Denzel & Addison) zeigte mit tollen Läufen im Obedience ihr Können, holte zwei legs und hat nun ihren Companion Dog Titel erreicht. Ebenso konnte sie ihren Rally Advanced Titel finishen, da sie sich in Advanced zwei X-legs verdiente!
Ebenso in Rally Advanced ging Birdy (N-Wurf/Eiffel & Flitz) an den Start und kann ebenfalls zwei x-legs für sich verbuchen!
Unser Neuzugang Francis startete im Showring in der Altersklasse 9-12 Monate, die er an drei von vier Tagen gewinnen konnte! Einmal wurde er viertplatziert!

Am selben Wochenende starteten Kathi und Peach (H-Wurf/Buzz & Reason) bei  der Rally Obedience Bundessiegerprüfung.  Peach landete mit einer tollen Leistung auf Platz 22 von 57 Startern in der Klasse 2.

Bei der ganzen Turnierreiserei kommt es etwas verspätet, aber ich möchte den J-Jungs (Taiko & Blaze) nachträglich ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren!

Trial in Viersen!

Am Wochenende fand in Viersen ein großes Event des ASVAs statt und vor allem meine Addison-Kids haben groß abgeräumt!

Ty (O-Wurf/aus Mig) und Leonie (P-Wurf/aus Denzel) starteten bereits Samstag im Rally. Ty sicherte sich bei seinem Doppelstart in Masters und Excellent jeweils die Höchspunktzahl von 200 Punkten! Damit wurde er dann sowohl High in Trial aus auch High Combined! Leonie finishte mit einem X-Lauf ihren Rally Novice Excellent Titel!
Ebenso am Start war Peach aus dem H-Wurf (Buzz & Reason), die sich mit 196 Punkten in Excellent ihr zweites X-Leg in dieser Klasse sicherte!
Schon toll, aber es kam noch besser:
Sonntag startete Ty in Open CDX, erlief sich 194 Punkte, den ersten Platz und damit sein erstes CDX-leg!
Higgins (L-Wurf/aus Kindle) erreichte bei seinem dritten Novice Start sein drittes leg mit 192,5 Punkten, ebenso dem Klassensieg und darf sich nun Companion Dog nennen 🙂
Leonie probierte sich dann mit mir in Novice B und lief wie am Schnürchen: 197,5 Punkte, erster Platz und High in Trial!

Eine erfolgreiche Familie: Higgins, Leonie, Mama Addison und Ty! Aus ihren drei Würfen jeweils ein Kind erstplatziert!

Gruppenbild mit meinen fantastischen Welpenkäufern (und mir ;-)) und Richterin Debbie St. Jaques!     (Fotos: C. Lach)

Nicht unerwähnt lassen möchte ich hier Drover (H-Wurf), ein Buzz und Reason-Sohn, der ein wunderbares Debüt in der Königsklasse Utility hinlegte, auch wenn es knapp nicht für ein leg reichte, es ist in greifbarer Nähe…way to go!

Winnie

Winnie aus unserem P-Wurf (Denzel & Addison) hat für eine Wildsong-Premiere gesorgt:
Gemeinsam mit Annette und ihrem großen vierbeinigen Freund nahmen die drei an ihrem ersten Horse & Dog Trial (EWU Rheinland) teil und haben sich dabei gleich den vierten Platz gesichert! Herzlichen Glückwunsch!

Tolle Eindrücke von dem Dreier-Team hat Stefan Roy eingefangen…wenn Winnie den Blick mal nicht von ihrer Mami hat 

Groß abgeräumt!

Die Wildsongs waren – zu meiner großen Freude – zahlreich in Belgien beim ASCA Agility Trial vertreten! Es ist schon sehr toll zu sehen, wie „meine“ Babies so geliebt und gefördert werden, danke :-*

Am Start waren:
– die L-Würfler (Kindle & Addison) Key, Story und Higgins,
– Trudy (N-Wurf/Eiffel & Flitz),
– Jillian und Leonie (P-Wurf/Denzel & Addison),
– Tabu (Q-Wurf/Huck & Limit) und
– Livvy (R-Wurf/Slick & Story)!

Fangen wir mit unser Debütantin an, Livvy durfte am Samstag das erste Mal Trialluft schnuppern und holte sich gleich zwei Qualifies! Super gemacht!

Die anderen Tage brachte sie Rudelmitglied Jillian Glück, die sich dem großen Ziel ATCH in schnellen Schritten nähert!
Higgins erreichte seinen Jumping Open Titel, gleich ein  Q in Jumping Elite und ebenso in Regular Elite! Seine Schwester Story konnte in Jumping Elite einige Q erlaufen, stets mit Platzierung 🙂
Key lief besonders am Samstag wie am Schnürchen und sicherte sich zum wiederholten Male den HIGH IN TRIAL (bester Hund des Tages)! Wahnsinn, wie konstant gut sie läuft!
Trudy durfte sich am Samstag ebenso eine besondere Auszeichnung abholen…sie wurde von Judge Pam Smith zum „Pick of the Judge“ gewählt   

Leonie erreichte mit tollen Läufen den Gamblers Novice und Regular Novice Titel und ich freue mich schon sehr sie weiter zu starten!
Tabu lief einfach gigantisch – sie erreichte den RS-N, GS-N und JS-O-Titel und wurde sowohl Sonntag als auch Montag HIGH IN TRIAL! Ich hab mich sooo gefreut, dass sie ihr riesiges Potential zeigen konnte!

Somit gingen alle drei High in Trial Awards an unsere Wildsongs sowie einmal der Pick of the Judge! Da darf das Züchterherz schon mal stolz anschwellen ;-))

ASCA Agility in Kempen

Beim Trial am vergangenen Wochenende in Kempen, ausgerichtet vom ASVA, waren drei Wildsongs am Start – allesamt Kinder von meiner Addison 🙂
Dabei waren die beiden Geschwister Key und Higgins (L-Wurf/aus Kindle) und Jillian (P-Wurf/aus Denzel) am Start und das sehr erfolgreich!
Jillian erlief sich viele Qualis auf ihrem Weg zum Agility Trial Champion und konnte in allen drei Klassen überzeugen.
Higgins sammelte ebenso in den Elite Klassen Qualifikationen in Regular und Jumping! Klasse!
Bei Key haben ein paar Kleinigkeiten am Samstag nicht gepasst, dafür trumpfte sie am Sonntag groß auf! Fünf von sechs Läufen, allesamt in den Elite-Klassen, waren fehlerfrei! Das bedeutete den HIGH IN TRIAL (bester Hund des Tages) und als Krönung wurde Key noch von der Richterin als „Pick“ ausgewählt, eine besondere Ehre!
Herzlichen Glückwunsch an alle Teams, weiter so!
Hier einer von Keys Läufen in der Klasse „Gamblers Elite“ 🙂

Agility in Belgien

Beim Agilitytrial in Belgien, organisisert vom Lowlands Australian Shepherd Club, waren einige Wildsongs am Start 🙂
Los geht es mit Jillian (P-Wurf/Denzel & Addison), die am Samstag richtig abräumte und High in Trial (bester Hund des Tages) wurde! So toll! Auch am Sonntag gelangen ihr einige qualifizierende Läufe, weiter so!
Jillian in Regular Elite:

 

Die L-Wurfgeschwister Key und Higgins (Kindle & Addison) konnte ebenfalls einige fehlerfreie Läufe zeigen und Higgins finishte seinen Regular Standard Open Titel! Super!
Key in Elite Gamble:

Trudy aus dem N-Wurf (Eiffel & Flitz) konnte vor allem im Gamble Elite abräumen!
Ich danke euch allen für die tolle Arbeit mit euren Wildsongs, nicht nur IM Parcour!
Auch ich ging mit meinen Mädels Story, Leonie und Tabu an den Start, allerdings nur am Samstag. Vor allem Tabu konnte bei ihrem ersten Turnier überhaupt überzeugen und sich mit zwei fehlerfreien Läufen (1. und 2. Platz) ihren Jumping Standard Novice Titel erlaufen 🙂
Tabu in Jumping Novice: